Film

Homepage_Thumbnail_LetzterZug-FotosLetzter Zug

Ines und Willi lernen sich erst mit Mitte 60 kennen. Sie müssen gegen all die Zweifel ihrer Freunde und Verwandten ankämpfen, die nicht glauben, dass eine junge Liebe im hohen Alter noch reelle Chancen haben Infos-150pxkann. Bald fangen auch die beiden Verliebten an, zu zweifeln. Doch erst nach einem tragischen Unfall wird ihnen klar, wie wichtig ihnen der Partner geworden ist.

Ein Film von Yannick Rouault, Johanna Böll und Carmen Schwarz

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Versuch150px Vanitas – Kapitel I: Leere

Die Straßen sind leer, die Häuser verlassen. Ein Mann, der nicht weiter weiß. Doch er sieht Menschen, die vor ihm fliehen und findet rätselhafte Briefe. Er versteht erst nicht, doch bald erkennt er, mit wem Fotos_150pxer zu tun hat und was auf dem Spiel steht. Doch davor muss er einen langen Weg passieren, einen Weg, der mit Tod und Verderben gepflastert  ist.

Ein Film von Yannick Rouault und Sebastian Wagner.
Infos-150px“Vanitas – Kapitel I: Leere” hatte 2010 seine Premiere bei “Jugend filmt” in Landshut.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Vanitas2-Fotos-150pxVanitas – Kapitel II: Schein

Ein Mann, von wahnhafter Depression ergriffen, fristet ein elendiges, einsames Dasein im dunklen Zimmer eines Vororthauses. Sein Leben ist ein Versteckspiel. Er versteckt sich vor einer Frau und träumt von Freiheit und Erlösung. Doch er ist ein Gefangener seiner Infos-150pxeigenen Krankheit. Nur die Ankunft der Frau kann ihn retten.
Als sie ihn schließlich nach unerträglichem Warten findet, erlöst sie ihn von seinem Leid. Doch für sie bleibt die erwartete Stillung ihrer Rache
aus. Langsam erinnert sie sich wieder an den entscheidenen Tag. Den Tag, an dem sie ihr Gesicht verlor.

Ein Film von Sebastian Wagner.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________

150pxMWNAAIW-FotosMorgen wird nicht alles anders im Winter

Der Film zeigt ein Paar, das sich an einem Waldeingang trifft und die gemeinsame Beziehung auf einer metaphorischen Ebene noch einmal durchlebt, mit dabei sind die zahlreichen Erinnerungen, die eine Beziehung mit sich bringt. Im Laufe Infos-150pxdes Gesprächs wird dann offensichtlich, dass jede richtige Liebe ein Anfang und ein Ende kennen muss, und dass oft nur eine Hand voll Erinnerungen übrig bleibt.

Ein Film von Yannick Rouault und Carmen Schwarz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>