Mitglieder

RubenRuben Hussong (*1992)

Aufgewachsen ist der in Würzburg geborene Künstler Ruben Hussong in München. Nach seinem Abitur im Sommer 2011 erweiterte er seine künstlerischen Fähigkeiten für ein Jahr an der freien Kunstwerkstatt München, bevor er sich im Herbst 2012 für sechs Monate nach Indien wagte. Mit offenem Geist lernte Ruben verschiedene Facetten der fremden Kultur kennen, Papier und Stift waren dabei seine ständigen Begleiter. Seit Wintersemester 2013/2014 studiert er “Kommunikationsdesign” an der HTWG Konstanz. Ruben Hussong ist seit September 2012 Mitglied bei PostAbstrakt. Neben dem Zeichnen widmet er sich der Malerei, der Illustration, dem grafischen Design und gelegentlich dem Schreiben. Inspiration findet er in den Menschen die ihm begegnen.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

SimonSimon Preißner (*1994)

Simon Preißner fand 2009 im Alter von 15 Jahren zum Dichten. Kurz darauf trat er PostAbstrakt bei und stellte aus seinen Gedichten die erste von mittlerweile drei Gedichtsammlungen zusammen. Neben der Lyrik verfasst er Kurzgeschichten und malt Acryl auf Leinwand. Seit 2011 trägt Simon regelmäßig seine Gedichte bei verschiedenen Anlässen öffentlich vor, unter anderem auch über die Gruppierung YoungGasteig. Der Neubiberger studiert seit 2012 Computerlinguistik an der LMU München. Das Dichten ist sein ständiger Begleiter, es gibt ihm die Möglichkeit, seine Gedanken und Gefühle auszudrücken und sich verständlich zu machen. Er spielt stets mit Worten und Klängen und versucht, Themen von einer anderen Seite zu beleuchten.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

YannickYannick Rouault (*1993)

Aufgewachsen ist der deutsch-französische Fotograf und Filmemacher Yannick Rouault am Rande Münchens. Erste Filmerfahrungen machte er 2009 bei der Produktion des Kurzfilms “VANITAS – Kapitel 1: Leere”. 2010 gründete er PostAbstrakt und organisiert als Kopf der Gruppe regelmäßig gemeinsame Projekte und Ausstellungen. Während eines Volontariats bei der Firma Bilderfest GmbH lernte er sein Handwerkszeug als Kameraassistent kennen. Er drehte bereits für Sender wie ARTE, ZDF, BR, WDR unter anderem in Frankreich, Italien, der Schweiz und Burkina Faso. Yannick selbst ist zugleich auch leidenschaftlicher Fotograf. Aktuell studiert er an der Hochschule der Medien in Stuttgart “Audiovisuelle Medien” im 1. Semester.

 ____________________________________________________________________________________________________________________________________________

CarmenCarmen Schwarz (*1993)

Die deutsch-brasilianische Fotografin Carmen Schwarz ist in Karlsruhe geboren und in München aufgewachsen. Bei der Ausstellung „Prunklos glücklich“ im Sommer 2013 präsentierte sie erstmals ihre Fotografien der Öffentlichkeit. Carmens Bilder zeugen von einer kreativen, teils naiv-unschuldigen Sichtweise. Charakteristisch für ihr Werk sind Mehrfachbelichtungen, die den Betrachter sofort in ihren Bann ziehen. Neben der Fotografie arbeitete die Künstlerin als Regieassistentin, u.a. am Münchner Residenztheater und dem Hamburger Thalia Theater. Zuletzt vereinte sie beide Leidenschaften und begleitete Theaterproben in Hamburg mit ihrer Sofortbildkamera. Die Ergebnisse waren in der PhotoKlassik (Magazin für aktuelle analoge Fotografie) zu sehen. Seit Herbst 2014 studiert sie Regie am Mozarteum in Salzburg.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>